4 Fragen vor Kauf von Pfefferspray

Welches Pfefferspray sollte Frau oder Mädchen am besten kaufen?

Hierzu sollte man sich folgende vier Fragen stellen:

  1. In welcher Situation soll das Produkt zum Einsatz kommen?
  2. Ist man meist im Freien und möchte sich schützen oder braucht man das Abwehrmittel eher in geschlossenen Räumen?
  3. Wird das Pfefferspray berufsmäßig gebraucht oder soll es einen in der Freizeit zum Schutz dienen?
  4. Soll es beim Sport mitgenommen werden, oder ist es eher für die Handtasche gedacht?

Diese Fragen machen deutliche Unterschiede beim Kauf und sind wichtig für die Wahl des passenden Produktes! Antwort im folgenden Artikel:

► Dieses Abwehrgerät passt zu Ihrer Situation und Typ!

 


► Tipp: 2x Allrounder Pfefferspray im Vorteils-Doppelpack

Klein und handlich, einfach zu bedienen, hohe Reichweite und leichtes Zielen!

Pfefferspray Test  Banner.JPG

Vorteile zum Produkt nachlesen                                   bei Amazon bestellen

 


 Das könnte Sie auch interessieren ► Weitere Artikel zum Thema:

Elektroschockerpfefferschaum oder pfeffergel banner.JPG


you okay abwehrsystem

Armand Alarm Banner

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Tipps:

►  Joggerarmband mit integrierter Alarmfunktion

►  Was ist das Krav Maga Selbstverteidigungssystem?

►  Sicherheitstipps für Frauen und Mädchen

►  Elektroschocker erlaubt?

►  Wie benutzt man einen Elektroschocker richtig?

►  Wie funktioniert ein Teaser?

►  Was kann Frau gegen Vergewaltigung wirklich tun?

►  Sicherheitstipps für das Online Dating

►  Mehr als jede zweite Frau in Deutschland fühlt sich unsicher – Umfrage

►  Kindersicherheitstraining – alle was Sie wissen sollten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s