Die Gefahr der Spaltung des Landes – Psychodynamik von Protest und Gegenprotest

Eine außerparlamentarische Protestbewegung und die Flüchtlingspolitik spalten das Land.
Gegnerische Positionen – Protest und Gegenprotest – überdecken tiefreichende gesellschaftliche Probleme. Die Heftigkeit der Affekte signalisiert Angst vor grundlegenden Veränderungen der politischen, ökonomischen und sozialen Strukturen in Deutschland, in Europa und der ganzen Welt. Wir stehen vor der Wahl wachsender nationaler Gewalt und globaler kriegerischer Konflikte oder einer Beziehungskultur des Verstehens und eines weltweiten sozio-ökonomischen Ausgleiches.

Vortrag von Dr. Hans-Joachim Maaz, Psychoanalytiker und Autor

 der-gefuhlsstauDer Gefühlsstau: Psychogramm einer Gesellschaft Taschenbuch – 22. Oktober 2014 von Hans-Joachim Maaz (Autor) -HIER BESTELLEN-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s