Was ist das Krav Maga Selbstverteidigungssystem?

Dies ist ein effektives Selbstverteidigungssystem (SV-System), welches konzeptionell an das Selbstverteidigungssystem der israelischen Streitkräfte anschließt, aber sich durch eine spezifische Ausrichtung auch abgrenzt.

Konzeptionelle Schwerpunkte:

Eine individuelle, intuitive und intelligente Herangehensweise

 

Vorteile sind:

  • sich gegen Angreifer deeskalierend und auch körperlich verteidigen zu können
  • Gefahrensituationen vielschichtig und angemessen einschätzen zu können. Dies gilt neben dem Selbstschutz auch für den Fremdschutz, so dass Entscheidungen zum direkten Eingreifen, oder aber für das Alamieren der Polizei getroffen werden können
  • selbstsicherer und souveräner aufzutreten. Erfahrungsgemäß werden Menschen, die auf andere einen selbstsicheren Eindruck machen, seltener Opfer eines Gewaltverbrechens

krav-manga

BUCHTIPP: Krav Maga: Das Umfassende Handbuch

Mit Über 230 Selbstverteidigungs- Und Kampftechniken

Der Ausgangspunkt bilden die Trainierenden mit ihrer körperlichen wie geistigen Verfassung in ihrer jeweiligen Lebensumwelt (=individuell), deren reflexhafte Reaktionsweisen in Stresssituationen bewusst gemacht und fördernd aufgegriffen werden (=intuitiv), indem einfache Krav Maga Techniken angeschlossen werden, was in einem ausgeklügelten Trainingssystem für Bedrohungslagen (Sensibilisierung für gefährliche Situationen; Umgang mit verbaler Belästigung, Bagatellangriffe; Überleben in Extremsituationen) erfolgt (=intelligent).

Das weitläufige Selbstverteidigungssystem lässt keinen relevanten Bereich aus, so dass Selbst- und Fremdschutz auch gegen bewaffnete oder mehrere Aggressoren trainiert werden. Durch die Selbstverteidigungsausrichtung auf die Bewahrung der körperlich-geistigen Integrität der Trainierenden in Bedrohungssituationen verzichtet das Krav Maga bei sicher und SELBST auf sportliche Regeln oder Aspekte (Gewinnen im Ring) oder artistische, motorisch anspruchsvolle Bewegungen oder Techniken. Stattdessen setzt es auf natürliche Reaktionsmuster, die jeder Trainierende mitbringt und unweigerlich unter extremen psychischen Druck schnell abruft, welche um einfache, effiziente Techniken ergänzt werden, um die Bedrohungssituation schnellstmöglich zu beenden.

 

Krav Maga Techniken

Die Lehrmethode orientiert sich am Proben von Situationen und ist so realitätsnah wie möglich.

Es werden keine Formen gelehrt, keine Wettkämpfe ausgetragen, es gibt keine Regeln.

Geübt wird alles, vom Rollenspiel bis zum Mugging Training (Training mit einem gepolsterten Schutzanzug).

Bei Krav Maga erlernt man:

  • Wie wird eine Gefahr frühzeitig erkannt? Mit welchem Verhalten kann einem Konflikt ausgewichen werden?
  • Wie kann eine Situation verbal deeskaliert werden?
  • Wie verändert die Örtlichkeit auf eine Situation? Wo liegen die Unterschiede zwischen einem engen Treppenhaus und einem Waldweg? Wo liegen die Unterschiede zwischen einem Konflikt auf der Straße oder in einem Auto?

Das Training wird noch verstärkt durch ein intensives Üben unter Stress. Der in einem realen Konflikt auftretende Stress wird im Krav Maga Training simuliert durch körperliche Anstrengung oder durch einen aggressiv fordernden Instruktor. So werden Ängste und Hemmschwellen abgebaut.

Für jeden geeignet!

Menschen jeglichen Geschlechts können sich so mit unterschiedlicher Körpergröße, Körpermasse und Kraft innerhalb kurzer Zeit wehrhaft gegen Aggressoren in körperlichen Auseinandersetzungen wehren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s