Psychologie: „Jeder Mensch hat in sich seine Abgründe“

Die Zeit führt ein Interview mit dem „Experten für das Böse.“ Hunderte von Verbrechern hat er für Gerichte begutachtet.

Der Psychiater Reinhard Haller  sagt: „Das Böse auszurotten, indem man Persönlichkeitszüge verändert, gelingt nicht. Aber was spannend ist, sind die Situationen, in denen es ausbricht. Denn die kann man versuchen zu verhindern.“

Haller über die Besonderheiten der Seele und die gefährliche Wirkung von Kränkungen:

Zum Zeit Interview

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s