Kein Einzelfall! Opferhilfe

Im Sportlager geschieht ein sexueller Übergriff an einer 13-jährigen. Das Opfer, ein Mädchen gerät dadurch in eine Krise, erzählt aber niemandem von dem Vorfall. Der Lehrerin fällt die Veränderung und das auffällige Verhalten der Schülerin auf und es gelingt ihr, sie zum Sprechen zu bewegen. Sie stellt sodann den Kontakt zur Polizei her. Danach wird das ganze Verfahren vom ersten Kontakt mit der Polizei bis zur Gerichtsverhandlung beschrieben.

Der folgende empfohlene, attraktiv gestaltete Comic eignet sich gut zur Anregung von Gesprächen zwischen Kindern und Erziehenden, Sozialarbeitenden und Lehrenden. Die Geschichte wird ergänzt durch ein Glossar der wichtigen Begriffe und durch Texte, welche die zentralen Aspekte der Opferhilfe verdeutlichen und vertiefen. Das Buch geht davon aus, dass dem Unrecht entgegengetreten werden kann und muss – mit Hilfe von Vertrauenspersonen und Institutionen, aber auch mit Selbstbewusstsein.

kein einzelfall.jpgJulia ist kein Einzelfall: Wie das Opferhilfegesetz Kindern zu ihrem Recht verhilft – Taschenbuch – HIER BESTELLEN –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s